Am Mittwoch, 4. 12. wurde in der Aula der alljährlich stattfindende Vorlesewettbewerb der 6. Jahrgangsstufen ausgetragen. Dieser bundesweite Wettbewerb wird initiiert durch die „Stiftung Lesen“ und ist ein fester Bestandteil der nachhaltigen Leseförderung unserer Schule.

Auch in diesem Jahr stellten sich dankenswerterweise wieder Mitglieder der Schulfamilie für die Jury zur Verfügung.

Sophie Merkel als Schulhaussiegerin darf am Bezirksentscheid in Pegnitz die Weidenberger Schule vertreten. Die besten Leser der jeweiligen Klassen freuten sich über die vom Elternbeirat gesponserten Buchgutscheine.


Die Jury (v. l. n. r.): A. Retz, A. Glas, N. Brehm, P. Weiß, L. Bautz als Vertreterin der Schülerschaft und A. Heckel

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.