Zum ersten Mal fuhren drei fünften Klassen gemeinsam auf die Kennenlerntage. Vom 19.11 bis 21.11. kehrten 52 Schüler/innen mit ihren Klassenleiter/innen Frau Vogel, Herrn Knopf und Herrn Littschwager sowie Frau Ponnath und Frau Bauer im evangelischen Jugendhaus Weihermühle ein. 

Neben meditativen, spielerischen und kreativen Angeboten lag der Fokus vor allem auf der Stärkung der Klassengemeinschaft, dem Schaffen eines angenehmen Klassenklimas und dem Abbau von Konflikten und Streitereien.

Abschließendes Highlight der drei Tage war der „bunte Abend“. Von Sketchen, über Tänze bis hin zu ausgedachten Witzen und musikalischen Beiträgen war alles dabei. Lachen kam hier definitiv nicht zu kurz. Nicht nur diese schönen Erinnerungen, sondern auch kleine Geschenke tragen dazu bei, das Erlernte zu verankern und an die tolle, gemeinsame und vor allem wichtige Zeit immer wieder zu denken.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.